Besichtigung Bauabschnitt 1 der S4 in Hamburg Wandsbek

Am 25. März 2022 hatte eine Gruppe von S4-Befürwortern die Gelegenheit den ersten Bausabschnitt zwischen Hasselbrook und Bovestraße zu besichtigen.
 
Bei schönstem Sonnenschein trafen wir uns um 14:00 Uhr auf dem Gelände Baustelleneinrichtungsfläche Hammer Straße 44. Mit einigen Erklärungen und Ausblicken von der extra eingerichteten Baustellenzufahrt begann die Führung, nachdem alle mit Helm und Schutzweste versorgt waren,
HammerStraße44
Anschließend ging es an der Bahntrasse entlang über die gerodeten Flächen, auf denen zukünftig die Gleise der S4 verlaufen werden. Bevor hier wirklich etwas von der S4-zu sehen sei, so erklärte uns Frau Karam, müsste zuerst die Infrastruktur auf Vordermann gebracht bzw. angelegt werden. Das bedeutet, dass zuerst an den Bestandsstrecken neue Signale, Leitungen und Kabelkanäle verlegt werden. Da sieht man zunächst einmal nur wenig. Auch müssen zuerst Hamburg Wasser und Hamburg Strom notwendige Vorarbeiten erledigen. Sehr gut deutlich sichtbar unter Anderem an der Bovestraße.
 
Unter fachkundiger Führung ging es immer im Sicherheitsabstand zur Regionalbahn auf der Baustelle entlang Bis zum Bahnhof Wandsbek. Der Bahnhof steht unter Denkmalschutz und wird an Ort und Stelle stehen bleiben. Die S4 wird hier einen Bogen um das Bahnhofsgebäude herum schlagen.
 
Nach Unterquerung der Bahntrasse begaben wir uns auf die Südseite um die Baustelleneinrichtung für den Haltepunkt Bovestraße zu besichtigen. Zurück zum Startpunkt spazierten wir über Seydeckreihe, Ziesenißstraße und Claudiusstieg/Hammer Straße. Zwischendurch wurden Abstecher an die Bahnlinie in der Claudiusstraße und Schloßgarten gemacht.
 
Zusammen mit den Erklärungen und der sehr guten Führung durch das Leitungsteam der Baustelle bekamen wir einen Einblick in die ersten Baufortschritte. Wer mit der S-Bahn daran entlang fährt, meint eventuell, es täte sich noch nicht viel. Der Eindruck täuscht. Dies sind die Vorarbeiten, die eine ziemlich lange Zeit in Anspruch nehmen. Wenn dieser erste Schritt erledigt ist, dann werden die Baufortschritte jeden Tag erkennbar sein.
 
image002.jpg

Blick auf die Streckenbrücke über die Hammer Straße

Blick auf die Streckenbrücke über die Hammer Straße

image003.jpg

Auf der Baustellenzufahrt Hasselbrook

image004.jpg

Baugrube für die Widerlager der neuen Brücke über die Güterumgehungsbahn

image017

Mit Regionalbahn RB81 Richtung Hauptbahnhof

image019

Am ehemaligen Bahnübergang Claudiusstraße

image024

Im Hintergrund die Robert-Schuman-Brücke

image025

Blick Richtung Hasselbrook

image027

Standpunkt unter der Robert-Schuman-Brücke mit Blick zum Bahnhof Wandsbek

image028

Der BAhnhof Wandsbek mit neuer Nutzung

image030

Südseite der Gleise mit Baustellenzufahrt Nähe Bahnhof Wandsbek

image032

Blick Richtung Hasselbrook

image033

Lärmschutzwand

image035

Kabelbehelfsbrücke an der Baustelle zum neuen Haltepunkt Bovestraße

image036

Früherer Bahnübergang für Fußgänger

image037

Am Hammer Bogen der Güterbahn

image039

Der Regionalzug nach Ahrensburg fährt vorbei Blick von der Hammer Straße Südseite

image043

Abendstimmung an der Baustelle in Hasselbrook

previous arrow
next arrow
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.