Ab Mitte 2026: Mit S-Bahn-Fahrzeugen nach Rahlstedt

Unser Vorsitzender Ole Thorben Buschhüter hat diesen Artikel zum weiteren Ablauf des Baus der S4 aufgezeigt. Demnach kann ab 2029 die S4 bis nach Bad Oldesloe fahren.

Grundlage bildet eine Mitteilung des Senats an die Bürgerschaft „Verkehrsleistung S4/RB81 (Vertragsergänzung S-Bahn Verkehrsvertrag/3. Änderungsvereinbarung) vom 28. Juni 2022 (Drucksache 22/8714): https://www.buergerschaft-hh.de/parldok/dokument/80380/verkehrsleistung_s4_rb81_vertragsergaenzung_s_bahn_verkehrsvertrag_3_aenderungsvereinbarung.pdf

Gruppe für die Baustellenbesichtigung

Besichtigung Bauabschnitt 1 der S4 in Hamburg Wandsbek

Am 25. März 2022 hatte eine Gruppe von S4-Befürwortern die Gelegenheit den ersten Bausabschnitt zwischen Hasselbrook und Bovestraße zu besichtigen.
 
Bei schönstem Sonnenschein trafen wir uns um 14:00 Uhr auf dem Gelände Baustelleneinrichtungsfläche Hammer Straße 44. Mit einigen Erklärungen und Ausblicken von der extra eingerichteten Baustellenzufahrt begann die Führung, nachdem alle mit Helm und Schutzweste versorgt waren,

Fernsehbeitrag zum Spatenstich für den Fehmarnbelttunnel

Endlich geht es auch in Deutschland los: Am Montag, 29. November erfolgte der Spatenstich auf deutscher Seite für das Tunnelportal zum Fehmarnbelttunnel. Auf dänischer Seite wird bereits seit 2020 gearbeitet. Der Bericht des NDR Schleswig-Holstein-Magazins findet sich auf der Seite des Norddeutschen Rundfunks:

NDR.de

Tunnel der Fehmarnbeltquerung

Baubeginn für feste Fehmarnbeltquerung auf deutscher Seite am 29. November 2021

Wie der EVN Redaktionsdienst meldet starten am Montag mit dem ersten Spatenstich die Bauarbeiten für die feste Fehmarnbeltquerung auf Fehmarn.

https://bahnblogstelle.net/2021/11/27/feste-fehmarnbeltquerung-bauarbeiten-fuer-ostseetunnel-starten-auf-deutscher-seite/

Klagen gegen den Neubau der S-Bahnlinie S4 (Ost) in Hamburg erfolglos

Das Bundesverwaltungsgericht teilt in einer Pressemitteilung, dass alle Klagen gegen das Bauprojekt S-Bahn-Linie S4 (Ost) der Planfeststellungsbeschluß im Abschnitt 1 rechtmäßig sei: Der Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes vom 24. August 2020 zum Neubau der Eisenbahnstrecke 1249 Hamburg-Hasselbrook - Ahrensburg-Gartenholz, Bau-km 100,000 bis 103,114 (Planfeststellungsabschnitt 1), ist rechtmäßig.

https://www.bverwg.de/de/pm/2021/63

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.