Am Sa, 1. April und So, 2. April zwischen 8:30 bis 16 Uhr werden die Gleise zwischen Rahlstedt und Ahrensburg zeitweise gesperrt. Zahlreiche RB, die in Ahrensburg beginnen oder enden, fallen zwischen Rahlstedt und Ahrensburg aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet. +++ Mehrere RB, die in Bad Oldesloe beginnen oder enden, und einzelne RE verspäten sich.
Streckenlänge: 36 Kilometer zwischen Hasselbrook und Bad Oldesloe.
Neue Gleise: Hasselbrook–Ahrensburg (2), Ahrensburg–Bargteheide (1). Insgesamt rund 24 Kilometer.
Neue Stationen: Claudiusstraße, Bovestraße, Holstenhofweg, Pulverhof, evtl. Delingsdorf
Neue Fahrzeuge: Zweistrom-Triebzüge Typ ET 490. Modern, schnell (bis 140 km/h), sicher und
durchgängig begehbar.
Im angepassten S-Bahn-Takt: Bis Ahrensburg 20-Minuten-Takt, im Berufsverkehr 10-Minuten-Takt. Bis Bargteheide
im 60-Minuten-Takt, im Berufsverkehr 20-Minuten-Takt. Und bis Bad Oldesloe ganztägig
alle 60 Minuten.
Mehr Fahrgäste: Täglich 20.000 mehr, insgesamt dann über 50.000 auf der Strecke.