In den Nächten Mi, 24./ Do, 25. Mai und Sa, 27./ So, 28. Mai jeweils von 2 Uhr bis 4 Uhr werden die RB umgeleitet und halten nicht in Hasselbrook und Wandsbek. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hauptbahnhof und Tonndorf wird eingerichtet. Die RE verspäten sich um bis zu 15 Minuten.

Im Jahre 2000 gründeten verschiedene Bewohner entlang der Regionalbahn-Strecke R10 die Bürgerinitiative S4. Unter Ihnen der SPD-Politiker Ole Thorben Buschhüter und Jörg Sievers, die beide in Rahlstedt wohnten. Anlass für die Gründung der Bürgerinitiative war die Unzuverlässigkeit der damaligen Regionalbahn, die noch mit alten "Silberlingen" fuhr und durch Unpünktlichkeit sehr schnell in Verruf geriet. Seither kämpfen die MItglieder der Bürgerinitiative für den Bau einer S4-Bahn nach dem Hamburger Modell zwischen Hamburg-Hasselbrook und Bad Oldesloe.