Bürgerinitiative S4 - Hamburg/Stormarn - für eine S4-Bahn von Hamburg nach Bad Oldesloe

Im Hamburg-Magazin vom 12. August 2021 war ein Beitrag zur Bauüberwachung per Drohne. Dabei kann man mal schöne Bilder von der Baustelle sehen:

https://www.ardmediathek.de/video/hamburg-journal/die-baufortschritte-der-neuen-s4-aus-der-luft/ndr-hamburg/Y3JpZDovL25kci5kZS81N2RmN2IzNS1jODFiLTRmMmMtOWQ3Ny1lZTE1ZjhhNTc3ZGI/?fbclid=IwAR0ZKx_BO1ck_uJR7XZXNjHAuV5gwD1eLYcCo55swdQyqXIUvDQS2890eNA

DB Netz AG lädt die Anwohner zu Bauinformationsveranstaltung ein

Die DB Netze AG lädt am 15. Juni 2021 zwischen 18:00 und 20:00 Uhr alle Anwohner der neuen S4-Bahn-Linie 4 zwischen Hasselbrook und Ahrensburg zu einer Online-Informationsveranstaltung.

Konkret wird über die anstehenden Bauarbeiten zwischen der S-Bahnstation Hamburg-Hasselbrook und der Luetkensallee informiert. Zudem werden die Möglichkeiten/Regelungen von Hotelübernachtungen bei lärmintensiven Arbeiten erklärt.

Während der digitalen Veranstaltung können Fragen einfach in einem dafür eingerichteten Chat gestellt werden. Die Fachleute beantworten diese im Laufe des Termins. Fragen können aber auch bereits jetzt auf der Veranstaltungsseite an die DB Netze gerichtet werden.

Der originale Artikel mit dem Link zur Veranstaltung findet sich hier.

Neue S4 soll weitere 250 000 Menschen zur Bahn locken

Hamburg und Schleswig-Holstein wollen mit der neuen S-Bahn-Linie S4 eine Viertel Million Menschen zusätzlich für den Schienenverkehr gewinnen. «Die Hamburger S-Bahn ist das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs in der Region», sagte Bahn-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla am Montag zum S4-Baubeginn. An durchschnittlichen Tagen hätten vor der Pandemie rund 750 000 Menschen die S-Bahn genutzt. «Mit der neuen Linie S4 verlängern wir das S-Bahnnetz um 36 Kilometer und schaffen für weitere 250 000 Menschen in der Region den Zugang zum System Bahn.»

Seite 1 von 3

© 2021 S4-Initiative.de

Login Form